Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald

The movie poster of Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald

En 1927, quelques mois seulement après son arrestation par le Congrès magique des États-Unis, Gellert Grindelwald s'évade et souhaite rassembler des sorciers de « sang-pur » afin de régner sur l’ensemble de la population non magique. Albus Dumbledore, un professeur renommé de l'école de sorcellerie de Poudlard, au Royaume-Uni, semble le seul en mesure de l'arrêter. Les deux hommes, anciens amis d'enfance, seraient devenus ennemis depuis un accident au cours duquel la jeune sœur de Dumbledore aurait perdu la vie.

Zweiter Teil der fünfteiligen „Phantastische Tierwesen“-Reihe: Gellert Grindelwald, für dessen Verhaftung Newt Scamander gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris. Mit dabei sind Newts neue Freunde Tina und Queenie Goldstein und der Muggel Jacob Kowalski. Und auch der mysteriöse Credence tritt wieder auf den Plan. Während Newt Grindelwald auf der Spur ist und mit seinen Freunden zahlreiche weitere Rätsel zu entschlüsseln versucht, wird er auch noch vor eine Herausforderung privater Natur gestellt: Denn sein Bruder Theseus ist mit Leta Lestrange verlobt, der Frau, die Newt einst sehr viel bedeutete…

Genre: 

Fantastique, Film d'aventures

Durée: 

134 minutes

Pays: 

United Kingdom
USA

Date de sortie: 

14/11/2018

Acteurs: 

Réalisateur: 

David Yates

Disponible en

  • 2D: Ciné Prabbeli, Belval, Kirchberg, Ciné Scala Diekirch, Ciné Sura, Ciné Starlight, Ciné Le Paris, Ciné Orion, Kulturhuef Kino
  • 3D: Belval, Ciné Scala Diekirch, Kulturhuef Kino, Ciné Orion, Kirchberg, Ciné Starlight, Ciné Prabbeli, Ciné Sura, Ciné Le Paris
  • Laser Ultra: Kirchberg